Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise führen zu verschiedenen Hilfsnotwendigkeiten.

Als Service werden hier Hilfsangebote zusammengestellt.

Hier eine Ansprache unseres Bürgermeisters zum Thema.

Hier ein Link zur Allgemeinverfügung der Region Hannover.

Fragen beantwortet auch das Bürgertelefon unter 05041-73-115 .

Da die Unterstützungsleistungen vor kurzem beschlossen wurden und derzeit auch zum Teil noch die konkreten Ausführungsbestimmungen fehlen, sind die folgenden Informationen ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.

Covid-19

Wir werden das Virus gemeinsam bekämpfen und siegen.

Die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus muss verlangsamt werden, nur so kann eine Überlastung des Gesundheitssystems vermieden werden. Konkret bedeutet dies, die Chancen dass Sie und Ihre Liebsten diese Krise überleben, steigt, je mehr es gelingt die Ausbreitung zu verlangsamen.

Dieser Verlangsamung dienen die drastischen Maßnahmen, die einige von uns in Ihrer wirtschaftlichen Existenz bedrohen. Wir müssen solidarisch mit den Menschen und Organisationen sein, die nun am meisten Lasten tragen müssen.

Hier geht es zu einem HAZ-Interview von Christian Lindner zum Theme "Wiedereinstieg in die Normalität nach Corona".

Vom Kiosk bis zur Lampenfabrik, vom Friseurgeschäft über den mittelständischen Produktionsbetrieb bis zum IT-Unternehmen fallen Aufträge aus, entstehen Umsatz- und Gewinnreduktionen. Schnell können krisenbedingt Zahlungsschwierigkeiten entstehen. Ohne schnelle Hilfe droht schlimmstenfalls die Insolvenz.

Um dies zu vermeiden, hat der Bund ein umfassendes Hilfs- und Unterstützungspaket geschnürt. Unterstützungsleistungen sollen unverschuldete Zahlungsengpässe vermieden, Insolvenzen abgewendet und ein krisenbedingter Anstieg der Arbeitslosigkeit so gering wie möglich gehalten werden.

Unterstützung erfolgt in Bezug auf die folgenden Maßnahmenbereiche:

 

Genaue Informationen bei Ihrem Finanzamt 

  • Zugang zu günstigen Krediten zur Liquiditätssicherung
    • Für Unternehmen und Freiberufler <= 5 Jahre Existenz: "ERP-Gründerkredit Universell"
    • Für Bestandsunternehmen, > 5 Jahre Existenz: "KfW-Unternehmerkredit"
    • Für alle Unternehmen: "KfW-Sonderprogramme"

Hotline der KfW unter: 0800-5399 001

 

 

Wir werden diese Auflistung zeitnah für Sie aktuell halten.

Über Hinweise auf Fehler oder weitere Unterstützungsmöglichkeiten, die hier daregstellt werden könnten sind wir dankbar. Bitte senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

Bleiben Sie gesund.